Häftling missbraucht JVA-Angestellte und bringt sich um

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Häftling missbraucht JVA-Angestellte und bringt sich um

Beitrag von Dillrose am Di Okt 17 2017, 22:07

Der Mann verbüßte dem Ministerium zufolge eine sechsjährige Haftstrafe wegen sexueller Nötigung in der JVA Lingen, die Tat ereignete sich am Montag. Verurteilt worden war der Mann in Spanien, seit Juli 2014 wurde seine Strafe aber in Deutschland vollstreckt. Er war nicht vorbestraft und erstmals in Haft. In weniger als einem Jahr wäre er im August 2018 entlassen worden.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Tolle  Rechtsprechung !  In  Deutschland  sitzt  man  dafür  für  ein  Totschlag.  Wegen  sexueller  Nötigung  wäre  ein  Ausländer  frei  wieder  aus  dem  Gerichtssaal  spaziert  zumal  wenn  dieser  nicht  vorbestraft  gewesen  ist.  Aber  nunja,  andere  Länder,  andere  Sitten  und  Gesetze !  Aber  darüber  mukiert  sich  das  deutsche  System  nicht;  wohl  aber,  wenn  Erdogan  andersdenkene  Verhaften  lässt.  Am  besten  man  bleibt  als  deutscher  mit  seinem  Hintern  im  eigenen  Land.  Für  einen  deutschen  gäbe  es  für  sex.  Nötigung  max.  eine  Bewährungsstrafe !  Bezüglich  Katalonien  sieht  man  mal,  das  die  spanische  Justiz  auch  KEIN  Augenmaß  für  eine  angemessene  Verurteilung  hat.
avatar
Dillrose
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 142
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 27.09.17
Ort : Harzkreis
Benutzertitel : Querdenker

http://politecke.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten